Wer wir sind und was wir unter "Kompetenz" verstehen:

Ein Unternehmen, das über 35 Jahre lang die innovativsten Entwicklungen des Marktführers NEHER bei Insekten- und Pollenschutz eng begleitet und maßgeblich beeinflusst hat, darf wohl ohne Übertreibung von Beratungs-Kompetenz, Experten-Knowhow und Innovations-Vorsprung bei der Objektberatung und Montage für alle privaten und gewerblichen Immobilien sprechen. Bolch-Insektenschutz bietet rundum optimale Lösungen für Türen, Fenster, Wintergärten und Lichtschachtabdeckungen, ob es sich nun um Insekten-, Pollen-, Sonnenschutz oder den Schutz vor Elektrosmog handelt - und nie von der Stange, sondern immer nach Maß!

 

Zukunft braucht Herkunft.

Als sich Norbert Bolch und Walter Gessler in den frühen 80er-Jahren zusammentaten, um in Zukunft gemeinsam professionellen Insektenschutz zu bieten, betraten sie Neuland. Kein Haushalt, in dem nicht "die Fliegenklatsche" oder die "chemische Keule" unverzichtbare Instrumente im "Nahkampf" gegen die bekannten Plagegeister waren. Viel Überzeugungsarbeit musste geleistet werden, bevor die ersten Fliegengitter montiert werden und für Schutz sorgen konnten. Im schwäbischen Tüftler Norbert Neher aus Frittlingen bei Rottweil fanden die Beiden den richtigen Partner, der ihre Konstruktions-Ideen in die Praxis umsetzen konnte.

Die 1984 gegründete "Gessler & Bolch OHG" wurde zum ersten System-Nehmer der noch jungen Marke NEHER und begann auf einer Fläche von zuerst 160 m² und später rund 300 m² mit der Produktion von innovativen Lösungen für den Insektenschutz. 1996 kam folgerichtig die Umbenennung der Firma in Gessler & Bolch Insektenschutz AG. Die engagierte Produktions- und Vertriebsleistung machte es bereits 1999 erforderlich, in einen Neubau in Ilsfeld zu investieren. Auf 1.200 m² Fläche (ab 2002 dann 2.000 m²) konnten sowohl Produktion als auch Vertrieb massiv ausgebaut werden.

Die Marke NEHER selbst zählt heute zu den "100 wertvollsten Marken in Deutschland"! (Quelle: Langenscheidt, Deutsche Standards, "Marken des Jahrhunderts").

 

Zwei, die sich perfekt ergänzen.

Neben privaten Haushalten und gewerblichen Immobilien wurde mit den Jahren verstärkt auch das Handwerk mit Elementen für den aktiven Insektenschutz versorgt. Diese an sich sehr unterschiedlichen Vertriebswege ließen bei den Partnern Bolch und Gessler 2004 die Idee reifen, die beiden Sparten zu trennen, um die unterschiedlichen Anforderungen noch besser bedienen zu können. Daraus resultierend gründete Norbert Bolch 2005 die "Bolch Insektenschutz Vertriebs GmbH & Co.KG", die sich nur noch um die Belange der Privatkunden kümmern sollte, während die "Gessler & Bolch Insektenschutz AG" weiterhin für die Produktion und das Partnermodell "Handwerk" zuständig war. Die Trennung der Sparten bei gleichzeitig enger Zusammenarbeit kann als echtes Erfolgsmodell bezeichnet werden - vor allem auch für die unterschiedlichen Interessen der Kunden!

Diese Zusammenarbeit und Partnerschaft hat sich als erfolgreiche und nachhaltige Idee erwiesen und hat unter anderem dafür gesorgt, dass in beiden Betrieben bereits die zweite Generation in die Familienunternehmen eingetreten ist und für eine kontinuierliche Entwicklung der Zusammenarbeit steht.

 

Bolch wirkt.

Über 35 Jahre Erfahrung ist die eine, Optimierung der Produkte die andere Seite der Medaille. Darum sucht Bolch-Insektenschutz permanent nach noch besseren Produktideen und investiert gezielt in die Aus- und Weiterbildung des fachkundigen Berater- und Montageteams. Schließlich sollen auch nicht alltägliche und kompliziertere Aufgaben eine perfekte Lösung erhalten. Für mehr Lebensqualität - die immer ihr Geld wert ist!

Machen Sie sich doch selbst ein Bild von unseren Produkten und Problemlösungen. Besuchen sie unser neues SCHUTZGEWEBE-CENTER in Leingarten und lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten ganz unverbindlich inspirieren!

 

Wir sind nicht "billig", aber immer erst dann zufrieden, wenn Sie es auch sind!

 

Anfahrt | Partner | Sitemap
Sie sind hier: